So verwirklichst du deine Träume in 2019 – Meine ‚Neujahrsroutine‘

Das Ende eines Jahres ist eine ganz besondere Zeit, eine Zeit in der wir auf Vergangenes zurückblicken und das alte Jahr Revue passieren lassen. Ich finde auch wenn man natürlich auch unter dem Jahr Dinge umsetzen und Neuanfänge wagen kann, ist der Beginn eines neuen Jahres etwas Besonderes. Es ist sozusagen ein frischer Start, das Jahr liegt noch wie ein unbeschriebenes Blatt vor einem und mich motiviert es einfach ungemein zu wissen, dass ich nun aufs Neue 365 Tage lang Zeit habe meinen Träumen und Zielen einen Schritt näher zu kommen. Deshalb bereite ich mich gerne auf das neue Jahr vor, überlege mir worauf ich hin arbeiten möchte und was mich nächstes Jahr glücklich machen wird.  Im heutigen Beitrag möchte ich darum sozusagen meine ‚Neujahrsroutine‘ mit euch teilen und euch zeigen wie ich mich auf 2019 vorbereite um motiviert und voller Energie ins neue Jahr zu starten.

Und für alle, die ihr Leben im neuen Jahr verändern möchten, produktiver und motivierter sein wollen, gibt es heute auch noch eine kleine Verlosung auf meinem Instagram Account.

  1. Zunächst überlege ich mir was in diesem Jahr gut gelaufen ist, was mich glücklich gemacht hat und was ich erreicht habe. Ich finde es schöner das alte Jahr positiv zu beenden und sich noch einmal klar zu machen auf was man stolz sein kann und welche die schönen Momente dieses Jahr waren. So startet man gleich viel motivierter ins neue Jahr und kann sich auf zukünftige Ziele noch besser erreichen.
  2. Für den nächsten Schritt nehme ich mir meist etwas mehr Zeit und Ruhe. Am liebsten mache ich mir dazu schöne Musik an und stelle mir einfach nur für mich vor wo ich Ende 2019 stehen möchte. Was möchte ich bis dahin erreicht haben? Worauf wäre ich wirklich stolz? Wie möchte ich mich nächstes Jahr am Silvesterabend fühlen wenn ich das funkelnde Feuerwerk am Himmel betrachte? Auf was möchte ich nächstes Jahr zurückblicken können? Diese Fragen helfen mir immer mir bewusst zu machen was mir für nächstes Jahr wichtig ist.
  3. Der nächste Schritt klingt vielleicht erst einmal etwas komisch, aber mir hilft er seit einigen Jahren ungemein dabei meinen Zielen und Wünschen immer näher zu kommen. Und zwar schreibe ich einen Brief an mein zukünftiges Ich. Darin schreibe ich einfach alles was mir wichtig ist, was ich mir wünsche und was ich hoffe erreicht zu haben. Dieser Brief darf erst im nächsten Jahr geöffnet werden und es ist jedes Mal wunderschön ihn zu lesen und sich daran zu erinnern was man sich gewünscht hat, zu sehen was alles in Erfüllung gegangen ist oder vielleicht auch bei dem ein oder anderen Punkt zu merken, dass er plötzlich gar nicht mehr wichtig ist und man ihn einfach loslassen kann. Also auch wenn es komisch klingt: probiert es einfach einmal aus, für mich hat es einen sehr großen Effekt gehabt.
  4. Nachdem ich meinen Brief geschrieben habe, schreibe ich mir zusätzlich eine kleine Liste mit meinen wichtigsten Vorsätzen oder Zielen. Dabei ist mir immer wichtig mir nicht zu viel vorzunehmen, sondern lieber ein bis drei wichtige Dinge aufzuschreiben auf die ich mich wirklich konzentrieren möchte. Wer nicht so viel Lust hat alles aufzuschreiben, kann sich auch ein Moodboard basteln auf dem er Bilder festhält, die in irgendeiner Weise mit dem Erreichen der eigenen Ziele zu tun haben. Dies kann man sowohl digital, zum Beispiel bei Pinterest, wie auch ganz klassisch mit Zeitungsschnipseln oder Bildern aus Zeitschriften machen, die man auf ein großes Blatt klebt. So hat man seine Ziele auch optisch immer vor Augen und wird täglich daran erinnert.
  5. Zu guter Letzt lege ich mir Deadlines für meine Ziele fest. Die großen Ziele teile ich dafür in kleine Zwischenziele auf und überlege mir bis wann ich das jeweilige Ziel erreicht haben möchte. Mir persönlich fällt es durch diese festen Termine viel leichter dran zu bleiben und meinem Ziel motiviert näher zu kommen. 

Ich hoffe sehr, dass euch die Tipps vielleicht ein wenig geholfen haben. Wenn ihr euch nun genauso auf 2019 freut wie ich und mit ganz viel Motivation ins neue Jahr starten wollt, macht auf jeden Fall bei meinem heutigen Gewinnspiel mit. Gewinnen könnt ihr ein Journal von ‚Change Journal‘. In diesem hübschen Buch, das ihr auch im heutigen Post sehen konntet, finden sich 24 Ideen, Übungen und Listen rund um Achtsamkeit, Produktivität und Motivation. Der perfekte Begleiter für einen tollen Start ins neue Jahr! Falls ihr Lust habt am Gewinnspiel teilzunehmen, schaut auf jeden Fall auf meinem Instagram Account vorbei.
Ich hoffe ihr habt einen wundervollen Tag!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu